Sie sind hier: Startseite

Veranstaltungstipp: 7. Winsener Schlossnacht

7. Winsener Schlossnacht - Kultur in historischen Gebäuden

veranstaltet von der Musikschule, dem Heimat- und Museumverein, den Freunden der Kirchenmusik und dem Kulturverein

Vielfältige kulturelle Erlebnisse in historischen Gebäuden verspricht die Winsener Schlossnacht, die am Samstag, 15. September 2018, von 19.00 Uhr bis Mitternacht im historischen Schloss, in der St. Marien-Kirche, im Marstall und auf dem Schlossplatz stattfindet. Die musikalische Großveranstaltung lädt zu jeweils 20-minütigen Konzerten mit historischem Hintergrund ein.

Gemeinsames Bestreben ist es, Menschen für Musik zu begeistern. Jeder Besucher kann sich - durch den Wechsel zwischen den Konzerten an den drei Veranstaltungsorten - sein ganz persönliches kleines oder größeres Programm im Laufe des Abends und der Nacht zusammenstellen. Auch für Menschen, die sich nicht entschließen, die kostenpflichtigen Konzerte in den drei Veranstaltungsräumen zu besuchen, gibt es ein ansprechendes kleines kostenfreies Rahmenprogramm auf dem mit Feuerkörben erleuchteten Schlossplatz.

Die Gestaltung der einzelnen Programmbeiträge übernehmen überwiegend im Landkreis angesiedelte Künstler. Unterstützt wird die diesjährige Schlossnacht vom Lüneburgischen Landschaftsverband, von der Stadt Winsen sowie von der Stadtwerke Winsen (Luhe) GmbH. Schirmherr ist der Winsener Schlossnacht ist Bürgermeister André Wiese.

Das Kombiticket ist gültig für die kostenpflichtigen Veranstaltungen in der Schlosskapelle, in der St. Marien-Kirche und im Marstall.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.schlossnacht-winsen.de

Herzlich willkommen bei winsen-kulturell - einer gemeinsamen Plattform verschiedener gemeinnütziger Institutionen aus der im Süden Hamburgs gelegenen Kreisstadt Winsen an der Luhe.

Wir hoffen sehr, dass Ihnen unsere Programmangebote gefallen.

Programmangebote

  • Theater

    - Schauspiele und Komödien namenhafter Bühnen mit renommierten Künstlerinnen und Künstlern.

  • Kultur für Kinder

    - kindergerechte Veranstaltungen mit viel Musik, die v.a. den Geschmack unserer jüngsten Gäste treffen sollen.

  • Vorträge und Lesungen

    - regelmäßig in der Reihe „Klock halv fief“, aber auch zu besonderen Anlässen, wie beispielsweise dem 150. Todestag von Johann Peter Eckermann, dem Freund Goethes.

  • Schlosskonzerte

    - die anspruchsvolle Konzertreihe an Veranstaltungsorten im Herzen der Stadt.

  • Kirchenmusik

    - hier finden Sie eine Vielfalt an Konzerten sowie neue Akzente innerhalb des Spektrums geistlicher Musik.

  • Musikschulveranst.

    - bieten kleinen und großen Musikern ein Podium und dem Publikum viel Vergnügen.

  • Plattdeutsche Veranstaltungen

    - hierzu zählen neben einem Gesprächskreis mit regelmäßigen Treffen, gelegentliche Vorträge und Lesungen, ein Schreibwettbewerb sowie plattdeutsches Kasperletheater.

  • Museum

    - durch unsere Dauer- bzw. Sonderausstellungen finden Themen der unterschiedlichsten kulturellen Bereiche den Weg in die Öffentlichkeit.

  • Exkursionen

    - wohlorganisierte Fahrten unterschiedlichster Dauer in die nahe oder ferne Umgebung Winsens.